Dunkler Lippenstift – so trägst du ihn richtig

Kaum etwas zaubert so einfach einen Vamp-Look und lässt das Make-up der goldenen 20er aufleben wie dunkler Lippenstift. Dennoch schrecken Viele vor dem Tragen zurück. Die Applikation scheint schwierig und oft will das Endergebnis nicht mit dem restlichen Look überein stimmen. Wie es bei dir klappt und du dunklen Lippenstift richtig trägst, erfährst du in diesem Beitrag.

Wichtig: Vorbereitung der Lippen durch Pflege

Dunkle Farben machen trockene Stellen, Risse und Unebenheiten deutlicher sichtbar als helle. Mit regelmäßiger Pflege kannst du dem vorbeugen und deine Lippen ideal auf das Tragen von Lippenstift vorbereiten. Dafür gibt es zahlreiche Produkte wie zum Beispiel Lip Scrubs. Alternativ dazu kannst du eine trockene Zahnbürste verwenden und deine Lippen einmal pro Woche sanft damit abreiben. Das Peeling macht deine Lippen glatter, sodass Produkte leichter und gleichmäßiger aufgetragen werden können.

Drei Schritte für ein perfektes Ergebnis

Erstens: Decke deine Lippen mit Foundation ab, um deren natürliches Rot zu neutralisieren. Das ist wichtig, damit der Lippenstift dieselbe Farbe wie in der Tube beibehält. Zusätzlich kannst du außerdem einen Lip Primer verwenden.

Zweitens: Verwende einen Lipliner. Gerade bei dunklen Farben ist dieser Schritt unerlässlich, da der Lippenstift sonst unschön an den Rändern ausfranst. Wenn dir komplett umrandete Lippen nicht gefallen, solltest du zumindest den oberen, sowie den unteren Lippenbogen nachziehen.

Drittens: Trage jetzt den Lippenstift deiner Wahl auf. Für ein präzises Ergebnis, verwende unbedingt einen Pinsel! Nach dem Auftragen der ersten Schicht, nimm die überschüssige Farbe weg. Drücke die Lippen dazu sanft gegen ein Taschentuch. Trage außerdem transparentes Puder auf, damit die Farbe noch besser hält. Danach füge eine weitere Schicht Lippenstift hinzu. Gloss ist optional.  In den meisten Fällen sieht ein mattes Finish bei dunklen Tönen am Besten aus.

gustavo-spindula-189471.jpg

Wem steht dunkler Lippenstift?

Dunkle Farben verschmälern optisch. Dunkler Lippenstift sollte daher eher von Menschen mit vollen Lippen getragen werden.  Außerdem kann er älter machen. Wer das vermeiden möchte, greift besser zu hellen Alternativen. Was die Haarfarbe angeht, gibt es eigentlich keine Einschränkungen. Egal ob blondes, rotes oder schwarzes Haar – dunkler Lippenstift passt prinzipiell zu allen.

Welche Farbe soll ich wählen?

Um dir die Farbauswahl bei Make-up zu erleichtern, habe ich einen Beitrag zum Thema Hauttöne geschrieben, den du hier nachlesen kannst. Vereinfacht gilt Folgendes: die Wahl der Farbe richtet sich nach deiner Haut. Dunkle Typen können dabei zu kräftigeren Farben, wie beispielsweise Violett greifen. Menschen mit heller Haut wählen am besten klassischen beerenfarbenen Lippenstift und für Oliv- bis mittlere Hauttypen sind Terracotta und Brauntöne mit warmen Unterton gut geeignet.

Links: Farben für dunkle Hauttypen; Mitte: Farben für helle Hauttypen; Rechts: Farben für Oliv- und mittlere Hauttypen

Welches Make-up passt du dunklem Lippenstift?

Prinzipiell ist das Motto hier bei Warpaint: everything goes. Wenn du also Lust hast zu deinem dunklen Lippenstift grünen Lidschatten und pinken Mascara zu tragen: tu es! Wenn du nach den gängigen Trends gehen möchtest, dann kannst du dunkle Lippen entweder alltagstauglich, oder dramatischer für einen Evening-Look stylen.

Alltagstauglich: Belasse den Fokus ganz auf deinen Lippen.  Vesuche mit deinem restlichen Make-up lediglich Akzente zu setzen. Deine Augen kannst du mit neutralem Eyeshadow, Lidstrich und dunklem Mascara betonen. Auch kräftig gezeichnete Augenbrauen passen gut zu diesem Look.

Ausgehfertig: Rauchiges Augenmakeup und dunkle Lippen sind eine gewagte, aber sexy Kombination. Für die Wahl des Lidschattens eignen sich Braun-, Grau- und Beerentöne. Wichtig ist dabei, das Make-ups trotz der dunklen Farben soft zu halten Harte Kanten gilt es zu vermeiden und den Eyeshadow sensibel zu verblenden. Um dem Gesicht trotz des dunklen Make-ups Frische zu verleihen, eignet sich Rouge in Apricot Tönen besonders gut.

Model, dunkler Lippenstift

Dunkler Lippenstift mit dunklem Augenmake-up

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.